Rebeccas Rezept #8

Kürbis-Curry mit Hähnchenbrustfilet

Zutaten

  • 2 Hähnchenbrustfilet
  • 1 kleiner Kürbis (beliebige Sorte)
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 3-4 Karrotten
  • 2x Kokosmilch
  • 1 Zwiebel
  • das Grün einer Lauchzwiebel
  • 1 Tasse Couscous
  • 3 EL Curry
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Msp. Zimt
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Ich starte mit dem Fleisch, die Hähnchenbrustfilet und die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und beides scharf anbraten. Ich habe dieses Mal Kokosnussöl verwendet. Nun das Currypulver unterheben und leicht mit anrösten.

Dann das Gemüse ebenfalls in Würfel schneiden. 

Alles aus dem Topf nehmen. Im selben Topf das Gemüse andünsten und anschließend mit der Kokosmilch ablöschen. Die restlichen Gewürze unterheben und 5 Minuten köcheln lassen.

Nach den 5 Minuten, das Fleisch und die Zwiebel wieder dazugeben und weiter 10 Minuten köcheln lassen. 

In der Zwischenzeit eine Tasse Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und den Couscous hineingeben – 5 Minuten quellen lassen.

Frisch gehackte Petersilie kurz vor dem Servieren unterziehen.

Fertig ist ein leckeres Herbstgericht. Lass es dir schmecken.