clock

Mo – Fr: 7:00 – 13:30 & 14:30 – 18:00 Uhr
Samstags: 7:00 – 12:30 Uhr

phone
Ilsfeld: 07062 61673
Pleidelsheim: 07144 207262

Rebeccas Rezept #1

Frühlings-Kalbs-Wrap mit Bärlauch

Zutaten

  • 150g Mehl
  • 2 Eier
  • 250ml Milch
  • Salz und Pfeffer
  • frischer Schnittlauch oder Petersilie
  • Butter zum Herausbacken
  • 300g Kalbspfanne
  • 1 Becher Quark
  • frischer Bärlauch
  • Salz und Pfeffer
  • ein paar Gurken-, Radieschen- und Tomatenscheiben

Zubereitung

Als Erstes geht es an die Palatschinken. Dafür gebt ihr Mehl, Eier, Milch und die frischen Kräuter in eine Schüssel und rührt die Zutaten zu einem glatten Teig. Aufpassen, dass es keine Mehlklumpen gibt!  Eine flache Pfanne erhitzen und etwas Butter darin zerlassen. Nun mit einem Suppenschöpfer soviel Teigmasse einfüllen, dass gerade mal der Boden bedeckt ist. Am besten in die Mitte einleeren, und den Teig durch Herumschwenken gleichmäßig verteilen. Die Palatschinken auf beiden Seiten goldbraun anbraten lassen. Auf diese Art verarbeitet ihr den gesamten Teig.

Stellt die Palatschinken zur Seite und weiter geht es mit der Kalbspfanne. 

Die Kalbspfanne könnt ihr locker ohne Öl in der Pfanne anbraten und das dauert keine 5 Minuten. Ich mache noch gerne frische Champignons und etwas Petersilie hinein. 

Während das Fleisch auf dem Herd steht, mache ich die Soße an. Dazu nehme ich den Bärlauch, schneide diesen klein, mische ihn unter den Topfen und würze mit Salz und Pfeffer.
Fertig ist die frische Soße für den Wrap.

Das Fleisch vom Herd nehmen.
Um den Wrap noch etwas zu pimpen, schneide ich Gurken, Radieschen und Tomaten in Scheiben.

Jetzt geht es nur noch ans Servieren.
Die Palatschinke mit der Topfensoße bestreichen, ein bis zwei Löffel Fleisch und Gemüse darauf geben. Einfach zusammen wickeln und genießen. 

Beim Wickeln gibt es so viele Varianten, findet eine, die euch am besten gelingt. Tobi und ich kommen nie um eine Diskussion drum herum, wer die besser Wickeltechnik hat! :D

1, 2, 3 wickeln und genießen!!

Lasst es euch schmecken